Logo
Dienstag, 24. Januar 2017
  • Laberecke...

  • Bitte einloggen um hier schreiben zu können.
     
    Klaus Steffan Infos einsehen
    Unsere Laberecke musste neu installiert werden. Sollte aber gut funktionieren Bravo
     
    Dooki Infos einsehen
    Installation war erfolgreich. Viel Spass mit der Laberecke v3.3 http://www.esa-clan... email
     
    © by Lucky
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    318
    Gestern:
    499
    Gesamt:
    1.229.560
  • Benutzer & Gäste
    13 Benutzer registriert, davon online: 25 Gäste
 
Jugendnews » Erste Bilder von Oberfränkischen Mädchenmeisterschaften in Lichtenfels
Jugendnews


22.01.2017 - 12:11 von Klaus Steffan


© Bildquelle SV Seubelsdorf
News Bilder
700_AlleTeilnehmrinnen.JPG 700_Frauen.JPG 700_Kolb_Verena.JPG 700_Petzold_Annika.JPG 700_Schachkuchen.JPG 700_Schachtorte.JPG 700_Spielsaal.JPG 700_Turnierleiter.JPG 700_U10.JPG 700_U12.JPG 
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Jugendnews » Bindlacher Anna Leykauf und Melissa Reifschneider holen Titel "Oberfränkische Mädchenmeister 2017" Herzlichen Glückwunsch!!!
Jugendnews


22.01.2017 - 11:51 von Klaus Steffan


25 Teilnehmerinnen fanden sich bei klirrenden Temperaturen zu den Oberfränkischer Frauen- und Mädchenschacheinzelmeisterschaften in Meranier-Gymnasium zu Lichtenfels ein. 3 Bindlacher Aktionäre waren in der U10 und U12 am Start. In der Altersklasse U10 gewann Anna Leykauf alle 7 Partien und holt den Titel nebst Ticket zur Bayerischen Mädchenmeisterschaft. Milena Reifschneider erreichte mit 4,5 Punkten Rang 3. Melissa Reifschneider startete in der Altersklasse U12. Auch in dieser Gruppe waren 8 Mädchen am Start. Gespielt wurden 7 Runden (Jeder gegen Jeden). Im direkten Duell mit Seriensiegerin Vanessa Wiemann erreichte sie ein Remis. Alle restlichen Partien gewann Melissa, dagegen patzte Vanessa und der Titel ging nach Bindlach. Auch Melissa kann zu Ostern bei den Bayerischen Meisterschaften starten. Herzlichen Glückwunsch den Bindlacher Mädchen zu diesem tollen Erfolg. Dank gilt dem Ausrichter für die hervorragende Organisation.

699_U10_Tabelle

699_U12_Tabelle

699_U14_U16_U18_Frauen


© Bildquelle SV Seubelsdorf
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Bayerische Landesliga » Sieg im Oberfrankenderby
Bayerische Landesliga


20.01.2017 - 16:32 von Joerg Heimerdinger


Am vierten Spieltag der Landesliga Nord ging es für die Zweite Mannschaft des TSV Bindlach-Aktionär nach Marktleuthen. Erst am Freitag konnte die Mannschaft komplettiert werden, doch hatten die Bindlacher eine gute Truppe zusammenbekommen und fuhren durch das verschneite Fichtelgebirge zum Oberfrankenderby. Die Gastgeber waren in Bestaufstellung angetreten, so dass ein spannender Kampf zu erwarten war.
Lange entwickelte sich der Wettkampf ausgeglichen und es war schwer eine Tendenz herauszulesen. Die ersten Remisen durch Olga Birkholz (Brett 7), die Nürnbergers Verteidigung nicht hatte durchbrechen können sowie durch Jürgen Delitzsch (Brett 1), der gegen Lorenz in Zeitnot nichts riskieren wollte gingen voll in Ordnung.
Wladimir Rein (Brett 5) brachte schließlich die Bären in Führung, indem er seine schön vorgetragene Angriffspartie mit einem doppelten Springeropfer nebst Matt kürte. Vor diesem Hintergrund gab Valeri Dalinger (Brett 2) bei sich anbahnender Zeitnot seine Partie gegen Kopp Remis und auch Kapitän Jörg Heimerdinger (Brett 4) wickelte gegen Kirschneck in eine Zugwiederholung ab, da der gegnerische Königsangriff sonst zu bedrohlich ausschaute.
Im Anschluss überschlugen sich die Ereignisse. Benjamin Opitz (Brett 8) hatte sich nach einem Überseher in der Eröffnung und langer Verteidigungsarbeit mühsam in die Partie gegen Küspert zurückgekämpft, doch musste er nach einem weiteren Rückschlag sämtliche Ressourcen mobilisieren, um sich in ein Turmendspiel zu retten, welches schließlich Remis endete. Hatten sich die Gastgeber am achten Brett mehr ausgerechnet, so konnten sie sich an anderer Stelle nicht beschweren, denn Jarda Tiller (Brett 6) konnte nach stark vorgetragenem Mittelspiel im Schwerfigurenendspiel mit zwei Mehrbauern die zähe Verteidigung von Wilfert nicht durchbrechen und die Partie endete ebenfalls Remis zum 4-3 Zwischenstand für Bindlach.
Nun richteten sich alle Augen auf das Turmendspiel von Johannes Pfadenhauer (Brett 3) und Andreas Reißner. Johannes besaß einen weit vorgerückten Freibauern, doch wäre die Stellung bei präziser Verteidigung noch zu halten gewesen. Unter dem Druck der Uhr griff Reißner schließlich fehl, was den zweiten vollen Punkt für die Bindlacher und den 5-3 Endstand bedeutete.
Nach dieser geschlossenen Mannschaftsleistung rücken die Bären in der Tabelle mit 5-3 Punkten auf Rang 3 vor. Bereits am 5. Februar geht die Landesliga mit dem nächsten Auswärtsspiel für die Bindlacher in Kitzingen weiter.

Hier die Partien vom Spieltag in Marktleuthen...

698_BUDDAALSGLUECKSBRINGER.JPG
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Dritte verliert in Höchstadt...
News - aktuell


15.01.2017 - 19:28 von Klaus Steffan


Die Dritte Mannschaft des TSV Bindlach Aktionär trat heute zum 5. Spieltag in der Oberfrankenliga gegen den SC Höchstadt an. Erheblich ersatzgeschwächt musste das Team eine klare 6,5:1,5 Niederlage hinnehmen. Nominell konnten wir nur an den ersten 2 Brettern dagegen halten. Ansonsten war uns der Gegner immer so um die 200 DWZ-Punkte voraus. Mit erfreulichen 6:4 Punkten nimmt die Dritte trotz der hohen Niederlage einen guten 4. Platz ein. Es kommen noch Gegner, die uns auf Augenhöhe gegenübersitzen. Da müssen die nötigen 4 Zähler gegen den Abstieg geholt werden. Am 05. Februar geht es in Neustadt wieder um Punkte.
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Bindlacher Aktionäre in Schney erfolgreich...
News - aktuell


07.01.2017 - 09:34 von Klaus Steffan


Bindlacher mit insgesamt 17 Spielern in Schney dabei!

Fidemeister Gerald Löw wird Oberfränkischer Blitzmeister. Alexander Horn holt im Erwachsenenturnier 3 Punkte. Er belegt damit Rang 22 und gewinnt den Ratingpreis bis 1600 - kassiert 30 Euro Preisgeld. Bei unserer Jugend ist folgendes passiert: In der U14 wird Maik Ebel mit 5 Zählern Oberfränkischer Vizemeister und hat das Ticket zur Bayerischen EM. Sein Bruder Killian gewinnt mit 5,5 Punkten Platz zwei in der U10 was auch Qualifikation zur Bayerischen bedeutet. Anna Leykauf vervollständigt den Bindlacher Erfolg durch Ihren 3. Platz in dieser Altersklasse. Einen guten dritten Platz erreichte Melissa Reifschneider in der U12.
Der sechsjährige "Jungaktionär" Noah Kamleiter spielt sein erstes Turnier in der U8 und wird gleich mal Vizemeister. Im Blitzschach gibt es weitere Pokalgewinne zu vermelden. Noah Kamleiter U8 - Platz 1, Anna Leykauf U10 - Platz 1, Kilian Ebel U10 - Platz 3, Maik Ebel U14 - Platz 3. Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und viel Glück bei den Bayerischen Jugendeinzelmeisterschaften zu Ostern in Bad Kissingen.

banner_schneyseite

zur Turnierseite ...


Quelle: Fotos Alvin Krämer
News Bilder
695_ebel_killian.jpg 695_ebel_maik.jpg 695_horn.jpg 695_loew.jpg 695_reifschneider_melissa.jpg 695_reifschneider_milena.jpg 
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
VM Blitzschach » Benjamin Opitz gewinnt Weihnachtsblitz...
VM Blitzschach


13.12.2016 - 17:34 von Klaus Steffan


Der junge Bayreuther Student Benjamin Opitz gewinnt das Weihnachtsblitz der Bindlacher Schachabteilung mit 15,5 Punkten aus 18 Partien vor dem Kulmbacher Volker Unglaub und unserem Jugendcheftrainer Raphael Langer. Bester Jugendspieler wurde Simon Grömer. Gespielt wurden im Rundensystem 2 Durchgänge bei 10 Teilnehmern.

692_weihnchtsblitz_2016
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Bindlacher Dritte spielt 4:4 gegen Staffelfavoriten Kirchenlaibach...
News - aktuell


05.12.2016 - 18:29 von Klaus Steffan


Auf dem ersten Platz der Bezirksoberliga haben wohl die meisten Beobachter den TSV Kirchenlaibach erwartet. Doch Bindlach 3 brachte den Regionalliga-Absteiger erstmals ins Stolpern und knöpfte der Singer-Truppe einen Punkt ab. So lautet die Schlagzeile von Jan Fischer in seiner Rückschau auf den Spieltag am Wochenende. An den meistern Brettern hatte der Gast aus Kirchenlaibach einen erheblichen DWZ-Vorteil. Trotzdem brachten die Aktionäre um MF Kevin Mühlbayer dem Spitzenreiter Kirchenlaibach um MF Reiner Singer den ersten Punktverlust bei. Bindlach steht mit 6:2 Punkten ungeschlagen auf Rang 3.
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Erfolgreicher Wettkampf für unsere Reservemannschaft...
News - aktuell


05.12.2016 - 18:20 von Klaus Steffan


Die Bindlacher Reserve konnte im Spiel gegen die erste Mannschaft des SC Bamberg in der Landesliga ein 4:4 erspielen. Der Spielbericht von MF Jörg Heimerdinger folgt in den nächsten Tagen.

Hier schon mal die Partien zum nachspielen bzw. download.

Hier der Spielbericht von Jölrg Heimerdinger...
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (42): (1) 2 3 weiter > Newsarchiv
 
  • Unser Hauptsponsor

  • M D M D F S S
      1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30 31  
  • Offizieller Stützpunkt...

  • zum Hauptverein...

  • Mitglied von...

  • Wir unterstützen...

  • Schachaufgabe der Woche...

  • Deutsche Blitz-MM 2010

  • Bindlach-Open Archiv

 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2017 / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Seite in 0.03051 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012