Logo
Freitag, 31. Oktober 2014
  • Vereinsturniere

  • VM 2013-2014
  • VM-Archiv
  • Laberecke...

  • Bitte einloggen um hier schreiben zu können.
     
    Klaus Steffan Infos einsehen
    Alle Endtabellen zum Bindlach-Open 2014 sind nun online... Bilder und Berichte folgen Bravo
     
    Klaus Muehlnikel Infos einsehen
    Wer Interesse hat, bei der Schnellschach MM mitzuspielen, bitte bei mir melden. Danke !
     
    Klaus Muehlnikel Infos einsehen
    Wie fast in jedem Kampf gewinnt Klaus M.die erste Partie.Am Ende siegte Klaus S. mit 3,5:1,5 flehen
     
    © by Lucky
  • Ihre Meinung

  • Zur Zeit sind leider keine Abstimmungen aktiv.

    Archiv
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    108
    Gestern:
    83
    Gesamt:
    1.009.693
  • Benutzer & Gäste
    54 Benutzer registriert, davon online: 207 Gäste
 
2014 - News » World Senior Championship in Griechenland mit Olga und Galina...
2014 - News


28.10.2014 - 17:56 von Klaus Steffan


Hier die Partien gibt es zeitnah auf der Turnierseite ...

Vom 23. Oktober bis 05. November spielen zwei Bindlacher bei den 24. Seniorenweltmeisterschaften mit. Olga Birkholz und Galina Strutinskaia kämpfen dort um Ruhm und Ehre. Beide Bindlacher Spielerinnen mussten in Runde 1 gegeneinander antreten. Das "Vereinsduell" gewann Galina.


Turnierseite
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
2014 - News » Spielbericht aus Forchheim - 2. Schachbundesliga
2014 - News


26.10.2014 - 17:11 von Klaus Steffan


von Jan Krensing

Am vergangenen Wochenende hat die neue Schachsaison der 2. Bundesliga Ost mit einem Doppelspieltag in Forchheim begonnen. Im siebten aufeinanderfolgenden Jahr ist auch die erste Mannschaft des TSV Bindlach-Aktionär mit von der Partie.
Mehr...

Hier noch die Partien von Runde 1 und 2 in der 2. Schachbundesliga. Dazu noch ein paar Fotos und Videos .

392_STIPS.JPG
Felix in "Bindlacher Tracht"
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Jugendnews » 18. OIBM Bad Wiessee - 480 Teilnehmer
Jugendnews


25.10.2014 - 14:13 von Klaus Steffan


In 3 Tagen ist es soweit. Vom 25. Oktober bis 2. November 2014 findet die 18. offene Internationale Bayerische Schachmeisterschaft statt. Dann pilgern wieder über 480 Schachfans nach Bad Wiessee an den Tegernsee. Das Turnier ist seit Monaten ausverkauft. Was ist das Geheimnis dieses Turniers? Warum ist es so beliebt bei jung und alt. Es ist die idyllische Gegend, das Turnierkonzept und der Termin, der auch heuer in den Schulferien liegt. Das Team um den Macher Horst Leckner ist Garant für den üppigen Preisfond und die guten Spielbedingungen in der Wandelhalle zu Bad Wiessee.

  News empfehlen Druckbare Version nach oben
2014 - News » Saisonstart der Zweiten misslungen
2014 - News


21.10.2014 - 21:57 von Joerg Heimerdinger


Hier alle Partien vom Spiel Bindlach II - Kelheim

Am vergangenen Sonntag fand der Auftakt der neuen Landesligasaison statt. Die neuformierte zweite Mannschaft des TSV Bindlach-Aktionär bekam es dabei im Bindlacher Rathaus mit den fast in Bestbesetzung angetretenen Kelheimern zu tun.
Zwar waren die Bindlacher Bären leichte Außenseiter, hofften jedoch den Heimvorteil nutzen zu können. Zunächst entwickelte sich der Wettkampf auch sehr verheißungsvoll, denn die Schwarz-Bretter hatten allesamt den Anzugsvorteil der Gäste neutralisieren können, während an zwei der eigenen Weißpartien aus Bindlacher Sicht vielversprechende Stellungen entstanden waren.

Vor diesem Eindruck gab Kapitän Jörg Heimerdinger (Brett 5) seine Partie stellungsgerecht Remis, nachdem Routinier Frieser taktischen Komplikationen aus dem Weg gegangen war und die Partie in ruhige Fahrwasser gelenkt hatte.
Doch nur wenig später konnten die Gäste punkten, denn im Duell der Nachwuchstalente unterlief Michael Herrmann (Brett 8) ein Fingerfehler, den Arnold sofort spielentscheidend ausnutzte. Die Lage wurde langsam ernster, denn noch ein weiteres Brett war gekippt.
Zwar waren die Remisen von Jürgen Delitsch (Brett 1) gegen FM Kreuzer und Oliver Zier (Brett 3) gegen Maurer nach jeweils erfolgreicher Verteidigungsarbeit der Bindlacher willkommene Zwischenmeldungen, doch der Wettkampf stand nun auf der Kippe.
Der nächste Punkt ging erneut nach Kelheim, denn Iwan Rein (Brett 6) hatte seinen Angriff überzogen und war von Kreuzer ausgekontert worden.
Bei diesem Zwischenstand von 3,5-1,5 für die Donaustädter durften sich die Bindlacher keine Fehler mehr leisten. Doch leider hielten die Nerven nicht.
In seinem Debüt für Bindlach hatte Wladimir Rein (Brett 7) eine Figur für 3 Bauern gegeben und sich eine aussichtsreiche Stellung erarbeitet. Unter dem Druck der Uhr ließ er jedoch anschließend zu, dass sein Gegner eine Blockadestellung errichtete, welche er nutzen konnte, einen Bauern nach dem anderen zurückzuerobern, wonach die Mehrfigur den Gewinn sicherstellte.
Der Wettkampf war somit entschieden, doch es sollte an diesem trotz Traumwetter draußen schwarzen Sonntag noch dicker kommen: Gerald Löw (Brett 2) hatte eine starke Partie gezeigt und den Bindlachern berechtigte Hoffnungen auf den Ehrentreffer gemacht. Doch auch ihm unterlief ein taktischer Schnitzer, den der erfahrene Gießmann sofort zum Partiegewinn ausnutzte.

In der verbliebenen Partie war es zum immer interessanten Duell Routinier gegen Jungtalent gekommen. Altmeister Urytskyy (Brett 4) war vor der Zeitkontrolle in Probleme geraten, doch verteidigte er sich listenreich, so dass Blodig weiterhin viel Zeit verbrauchte und seine Offensive nicht zum vollen Punkt verdichten konnte. Im schließlich entstandenen Damenendspiel einigten sich beide auf Remis.

Somit war der 6-2 Sieg für Kelheim besiegelt und aus Bindlacher Sicht der Saisonstart missglückt.
Am 9. November werden die Bindlacher ihre Visitenkarte in Klingenberg abgeben, wobei die Begegnung gleich ein Kellerduell sein wird, denn die Klingenberger gerieten in der ersten Runde gegen Bamberg mit 1,5-6,5 sogar noch höher unter die Räder, während alle übrigen Begegnungen 4-4 endeten.
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
2. Bundesliga 2014-2015 » Bindlach siegt gegen Bad Mergentheim - Niederlage gegen Forchheim
2. Bundesliga 2014-2015


18.10.2014 - 15:25 von Klaus Steffan


Alles weitere auf www.steffans-schachseiten.de

388_2_BL_FORCHHEIM.JPG
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
2. Bundesliga 2014-2015 » Vorschau auf die Spielsaison 2014/15
2. Bundesliga 2014-2015


13.10.2014 - 23:06 von Jürgen Delitzsch


Personell leicht verändert sieht die erste Mannschaft des TSV Bindlach-Aktionär dem Saisonstart in der 2. Bundesliga Ost optimistisch entgegen. Die Spitzenbretter getauscht haben die beiden Großmeister Martin Petr und Peter Neuman, der jetzt an Brett 2 die Bindlacher Farben vertreten wird. Darauf folgt angeführt vom Internationalen Meister Pavel Cech, IM Axel Heinz und FM Felix Stips die bewährte Bindlacher Meistergarde. Als weitere Stammspieler gehören weiterhin Alexander Opitz, Mannschaftsführer Jan Krensing, IM Gavin Wall zur Stammformation. Solide besetzt ist die Bank der Ergänzungsspieler mit erfahrenen Aktiven, wie Neuzugang Damen-Großmeisterin Galina Strutinskaya, Andreas Wetscherek, Jürgen Delitzsch, FM Gerald Löw, Bertram Spitzl, Neuzugang WFM Olga Birkholz sowie Jörg Heimerdinger. Die Jugendtalente Oliver Zier und Johannes Pfadenhauer komplettieren das Bindlacher Aufgebot. Somit ist jeweilige Besetzung des wettkampftaktisch wichtigen letzten Brettes von den Gegnern schwer auszurechnen. Für die Gewährleistung der reibungslosen Wettkampforganisation in der 2. Bundesliga Ost zeichnet Organisator Klaus Mühlnikel verantwortlich.
zum kompletten Vorbericht ...
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (17): (1) 2 3 weiter > Newsarchiv
 
  • Unser Hauptsponsor

  • Unsere Jugend auf Facebook...

  • Termine

  • M D M D F S S
      1 2 3 4
    5 6 7 8 9 10 11
    12 13 14 15 16 17 18
    19 20 21 22 23 24 25
    26 27 28 29 30 31  
     
  • Offizieller Stützpunkt...

  • zum Hauptverein...

  • Mitglied von...

  • Schachaufgabe der Woche...

  • Deutsche Blitz-MM 2010

  • Bindlach-Open Archiv

 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2014 / IMPRESSUM

Seite in 0.05396 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012